wrapper

GSV Aktuell:

30.08.2017 RP

Hanna Hölterhoff ist beim GSV Moers nicht nur Spielerin, sie hat sich auch für eine weitere Karriere im Fußball entschieden, und zwar als Schiedsrichterin. Aktuell spielt die 16-jährige in der Dritten Frauenmannschaft des GSV, hat aber auch in der Aufstiegs-U17, die den Aufstieg in die Regionalliga realisiert hat,  im vorigen Jahr mitgewirkt. Der Aufstieg als Schiedsrichterin ist hingegen beinahe komentenhaft.


Nach noch nicht einmal einem Jahr als aktive Schiedsrichterin war sie bereits beim Niederrheinpokalfinale der Frauen zwischen dem CfR LInks und dem SV Walbeck am 31. Mai im Einsatz, nun gehört sie als Assistentin bereits zum Aufgebot für die Zweite Frauen-Bundesliga, und kommt dabei am Samstag im Spiel zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem FSV Wetzlar zum ersten Mal zum Einsatz.

Hier ihr Steckbrief:

Name: Hanna Hölterhoff

Geb.: 12.11.2000

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Beruf: Schülerin des Julius-Stursberg-Gymansiums

Heimverein: GSV Moers

SR seit: Oktober 2016

Spielerin: mittlerweile Seniorinnen III, vorher U-17 Niederheinliga

Schiedsrichterin: SRA (Schiedsrichterassistentin) 2. Bundesliga Frauen und Landesliga Männer, Schiedsrichterin bis A-Junioren/Juniorinnen

Höchstes Spiel bisher als SRA: Niederrheinpokalfinale 2017 Frauen CFR Links – SV Walbeck